… und das geht so:

Kleidung, die sonst im Altkleidercontainer landen würde, geben Sie bei uns ab (das ist nicht die Kleidung, die wir gezielt an Bedürftige weitergeben).

Wir geben die Kleidung gegen ein angemessenes Entgelt an einen seriösen „Textilrecycler“ weiter, der sie nach vielen verschiedenen Kriterien sortiert und entsprechend der Beschaffenheit und des Zustandes verwertet oder in Entwicklungsländern umarbeiten und veredeln lässt.

Diese Ware wird dann dort an Einheimische verkauft und von ihnen getragen.
Mit dem erhaltenen Geld kaufen wir bedürftigen Kindern zum Schulbeginn die benötigte Ausstattung.

… und das darf in den Altkleidersack hinein:

Kleidung aller Art, Leder- und Pelzwaren, paarweise gebündelte Schuhe, Gürtel, Handtücher, Tischwäsche, Bettwäsche, Federbetten, Handtaschen.

Ihre Altkleider nehmen wir gerne entgegen in unserem Laden (ab 14.02.2014)

„frankenfair“ Nürnberger Straße 59, 90762 Fürth

Montag – Freitag von 10 – 18 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung mit:
Frau Hagen, Tel.: 0160 801 34 85 | Frau Krämer, Tel.: 0172 469 81 06

Altkleider für Schulranzen & Co

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.